top of page

(DE)

Valeria Maurer ist eine Sängerin und Komponistin, die mehrere Kulturen lebt und verinnerlicht hat. Geboren in Kasachstan, aufgewachsen in Sibirien, kam Valeria 2013 nach Deutschland und studierte Jazz-Pop Gesang in Mannheim in der Klasse von Ann Malcolm und Fola Dada. Parallel zu ihrem Master Studium lernte sie klassische indische Musik an der Orientalischen Musikakademie in Mannheim.

Valeria Maurer sammelte Erfahrungen in verschiedenen Musikprojekten aus der Jazz- und Weltmusik-Szene und singte in Jazz-Barock Oper in Nationaltheater in Mannheim. Sie teilte die Bühne mit renommierten Jazzmusikern, wie Richie Beirach, Thomas Stabenow, Erwin Ditzner und anderen. Valeria Maurer ist Stipendiatin der Kunststiftung Baden-Württemberg.

In ihrer eigenen Musik bringt die Sängerin ihre Faszination für verschiedene Kulturen ein. Ihre Kompositionen im “Valeria Maurer Quartett” verweben Jazz mit Pop und folkloristischen Elementen, sowie englischen und russischen Songtexten. Für ihr neues Fusion-Projekt “CHARU” schreibt Valeria Kompositionen, die Elemente der klassischen indischen Musik mit populären westlichen Musikstilen verbinden. Mit ihren Projekten trat sie bei renomierten Festivals, wie unter anderem bei Heidelberger Frühling, Jazz am Rhein und bei der JAZZAHEAD Clubnight.

 

(ENG)

Valeria Maurer is a singer and composer, based in Mannheim, Germany. Valeria was born in Kazakhstan, grew up in Siberia, she moved to Germany in 2013. She studied jazz singing at the Mannheim University of Music and learned indian classical music at the Academy of Oriental Music in Mannheim.

Valeria is passionate about connecting cultures and different musical worlds. Original compositions in her quartet combine jazz with groovy pop and folk elements and lyrics, written in English and Russian. She performed in Germany and abroad. In 2023 she received a scholarship of the Baden-Württemberg Foundation for the Arts, Germany.

Auftrittsreferenzen

 

Festival “Jazzin´the Black Forest”, Jazz Club Villingen

JAZZAHEAD Clubnight, Bremen

Kultursommer Rheinland-Pfalz 

Jazzkeller Frankfurt

Jazzclub Tübingen

Jazz Philharmonie, Sankt-Peterburg, Russia

Novosibirsker Philharmoie, Russia

State academic opera and ballet theatre ("The Mass", L. Bernstein)

Alte Feuerwache Mannheim

Ella & Louis, Mannheim

"Jazz am Neckar", Heidelberg
Festival "Heidelberger Frühling", Heidelberg
Pianohaus Trübger, Hamburg

Kolosseum, Lübeck
Festival „Jazz am Rhein“, Ludwigshafen
„Jazz auf dem Berg“, Konstanz
Jazz-Art Festival, Schwäbisch Hall

Nationaltheater Mannheim (Oper "AMOR" nach G. F. Händels "Orlando")

….

Musikstudium

  • Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim 

Master of Music Jazz/Pop Gesang (2021)

Bachelor of Music Jazz/Pop Gesang (2018)

 

  • Orientalischen Musikakademie Mannheim

Lehrgang „Klassische indische Musik im Dialog mit westlichen Musikstilen“ (2019)

  • Music College "A.F.Murow” in Novosibirsk, Russland

Jazz Gesang, Gesangspädagogik (2012)

bottom of page